heartheartheart

Fette Henne

Sedum spectabile

 

  

Fette Henne im Januar und im April

 

Eine dankbare, anspruchslose Pflanze, die eigentlich überall gedeiht. Nur nicht im Schildkrötengehege. Dort wird jeder Blattansatz sofort aufgespürt und restlos verputzt. Wie alle Sedum-Arten soll sie Oxalsäure enthalten,die sich im Laufe des Jahres zunehmend in den Pflanzenteilen anreichert. Also zu fortgeschrittener Jahreszeit nur in Maßen füttern!

 

Blütezeit im Herbst

 

 

Nach oben