heartheartheart

Löwenzahn

Taraxacum officinale

 

Löwenzahn ist das klassische Schildkrötenfutter. Jeder kennt die gelben Blüten, die innerhalb weniger Tage zu Pusteblumen werden. Die Schildkröten fressen sämtliche Pflanzenteile: Blätter, Stengel, Knospen, Blüten, verwelkte Blüten mit Samenanlage. Am besten mit Wurzel ausstechen - gut für den Schnabel!

Löwenzahn ist unverwüstlich. Er wächst in der Sonne im Schatten, auf fruchtbaren Wiesen und in Pattenritzen. Löwenzahn nimmt es nicht übel, wenn man die komplette Blattrosette mit einem Teil der Wurzel ausbreißt. Im Gegenteil - Jetzt erst Recht! Je intensiver der Gärtner ihm zu Leine rückt desto mehr Blattmasse liefert er nach. Da freuen sich die Schildkröten!

 

 

Der Herbstlöwenzahn Leontodon autumnalis ist ebenfalls ideales Futter. Er zeichnet sich durch kleine, schmale, leicht behaarte Blätter aus und blüht im Herbst.




 

Nach oben